German, Gesundheit,

Yamswurzel Zentrum Der Gesundheit

Das Yamswurzel Krankenhaus, das seine Tätigkeit als Yamswurzel Gesundheit szentrum fortsetzt, wurde am 22. Februar 2006 eröffnet. Es hat den Grundsatz übernommen, die Gesundheitsbedürfnisse der Region zu befriedigen und den Menschen in der Region hochwertige Gesundheitsleistungen zu bieten. Das Yamswurzel-Krankenhaus, mit seinem erfahrenen Gesundheitspersonal ein bevorzugtes Krankenhaus in der Region, arbeitet ohne Einbußen bei der Servicequalität. Mit einem großen Ärzteteam, zwei Operationssälen, 75 Betten Kapazität, modernen technischen Geräten und zukunftsweisenden Anwendungen arbeitet das Team weiter daran, die Gesundheitsbedürfnisse der Region bestmöglich zu erfüllen. Es ist das einzige private Krankenhaus in der Provinz und beschäftigt derzeit 186 Mitarbeiter.

Das Krankenhaus verfügt über 32 Patientenzimmer. Zusätzlich zu den Schulungen, die Informationen zu Medikamenten, Medizinprodukten, Ernährung, Kontrollzeiten, Händehygiene bei Krankenhauspatienten enthalten, werden Schulungen mit Ratschlägen zur Raucherentwöhnung für die Patienten durchgeführt und alle Schulungen aufgezeichnet. Darüber hinaus können Angehörige und Patienten von Frühstücks- und Essenszeiten, Besuchszeiten und -regeln, Telefonbenutzung, Toiletten- und Badbenutzung, Schwesternrufsystem usw. Gebrauch machen. Fragen der Compliance-Schulung der Abteilungen; Diese Schulungen werden aufgezeichnet.

7/24 Notfalldienst

Die Notaufnahme des Krankenhauses ist rund um die Uhr geöffnet und hat sowohl intern als auch unabhängig Zugang zur Notaufnahme. Der Notdienst bietet Notfalluntersuchungs- und -behandlungsverfahren sowie Rettungsdienste. Der Notdienst bietet Dienstleistungen für Ärzte, medizinisches Personal und Assistenten an. Der Service besteht aus den Abteilungen Untersuchung und Wiederbelebung, Intervention und Beobachtungsraum.

Voll ausgestattete Neugeborenen-Intensivstation

Es gibt 6 Inkubatoren auf der Neugeborenen-Intensivstation des Krankenhauses. Zusätzlich steht den bedürftigen Patienten der Beatmungsgerätetransportinkubator zur Verfügung. Die Intensivstation für Neugeborene bietet eine erweiterte Versorgung für Frühgeborene, Mehrlingsschwangerschaften, Säuglinge von diabetischen Müttern, Grobkinder, Säuglinge, die im Mutterleib Mekonium verschluckt haben oder Babys, die infolge einer schwierigen Geburt gesundheitliche Probleme haben. Die winzigen Patienten in der Abteilung werden den ganzen Tag über von erfahrenen Krankenschwestern betreut und von Spezialisten auf dem Gebiet der Kindergesundheit und -krankheiten behandelt.

Im Kreißsaal des Yamswurzel-Gesundheitszentrums werden die Schmerzkontrollen und Geburten der zur normalen Geburt kommenden Gäste von Spezialistenteams durchgeführt. In Fällen, in denen ein Kaiserschnitt erforderlich ist, erfolgt die Unterstützung durch den Operationssaal. Um das Stillen zu fördern, bleiben Mutter und Kind im selben Raum. Vor und nach der Geburt wird die Mutter von den Krankenschwestern geschult, die über die Bedeutung und den Nutzen des Stillens und die richtigen Stillmethoden informiert sind. Die Epiduralanästhesie wird von erfahrenen Anästhesisten sowohl bei normalen Entbindungs- als auch bei Kaiserschnittoperationen durchgeführt.