German, Pflege,

Haartransplantation (Köln, München, Hamburg, Berlin)

Haartransplantationen werden immer beliebter, um dauerhaft gegen Haarausfall vorzugehen und das gewünschte Aussehen zu erlangen.

Immer mehr Männer und Frauen entscheiden sich für eine Eigenhaartransplantation. Denn kaum ein anderes Gesichtsmerkmal prägt das Erscheinungsbild eines Menschen wie sein Haar. So werden Merkmale wie Jugendlichkeit, Attraktivität und Erfolg mit vollem Haar verbunden. Kaum eine andere Methode kann einen so nachhaltigen und anhaltenden Erfolg garantieren wie die Haarverpflanzung. Daher ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen sich für eine Haartransplantation entscheiden. In vielen Berufen ist volles Haar essentiell wichtig für den Erfolg.

Mit Erfahrungen von über zwanzig Jahren, ist die Haartransplantation eine der gesichertsten kosmetischen Eingriffen, mit einer äußerst hohen Erfolgsrate. In den USA werden jährlich hundert Tausende Operationen durchgeführt – in Deutschland sind es noch bedeutend weniger, aber die Tendenz ist stark steigend.

Richtig gemacht, ist eine Haartransplantation von Außenstehende nicht mehr zu erkennen und hält auch dauerhaft. Das Prinzip ist immer gleich. Aus dem Haarkranz (hier wachsen die Haare ein Leben lang) werden Haarwurzeln entnommen, die in die dünner werdenden Bereiche wieder eingesetzt werden. Hier können die neuen Haarwurzeln die bestehenden Haare verdichten oder für eine ganz neue Haarlinie verwendet werden.

Nicht jeder Haarausfall ist geeignet, um mit einer Haartransplantation behandelt zu werden. Bei einem krankhaftem Haarausfall (z.B. Alopecia areata) macht eine Haarverpflanzung keinen Sinn. Die Planung sollte individuell gestaltet werden, abhängig vom Ergebniswunsch, Haarausfall Ausgangssituation und vom erwarteten zukünftigen Haarausfall Verlauf.

Für den Operationserfolg ist es sehr wichtig, dass diese Komponenten sorgfältig in die Entscheidung mit einbezogen werden.

Es sollte grundsätzlich ein sehr erfahrener Arzt ausgewählt werden, der schon in hunderten von Operationen sehr gute Ergebnisse gezeigt hat. Haartransplantationen bieten eine dauerhafte Lösung und somit ist die sorgfältige Auswahl des Arztes essentiell. Über die verschiedenen Kriterien können Sie sich auf den nächsten Seiten informieren.

Wenn Sie sich für eine Haartransplantation entscheiden sollten, bedeutet das nicht, dass Sie nichts mehr gegen Ihren Haarausfall tun müssten. Je erfolgreicher Sie den Haarausfall verzögern können, desto länger haben Sie etwas von Ihrer Haartransplantation.

Je früher der Haarausfall anfängt, desto weiter schreitet meistens der Haarausfall auch voran. Daher ist bei Kandidaten ab 45 Jahren zumeist nur eine bis zwei Operation/en notwendig, bei Kandidaten unter 45 Jahren werden meistens 1-2 Folgeoperationen notwendig. Prinzipiell ist eine frühzeitige Operation unter ästhetischen Gesichtspunkten sicherlich richtig, aber man sollte sich auch im klaren sein, dass die Kosten mit dem Operationsumfang steigen.

Planen Sie Ihre Haartransplantation sorgfältig. Eingriffe können in späteren Jahren nur sehr kostspielig korrigiert und sollten daher möglichst vermieden werden.

Sollten Sie sich für eine Haartransplantation entscheiden, dann stellen Sie sich darauf ein, dass bis zum vollen Ergebnis es ca. 12-18 Monate dauert. Erst dann sind die umgepflanzten Haarwurzeln auch voll sichtbar.